Fieses Schmuddelwetter…

…kaum Tageslicht und die täglichen Verlockungen des Kalorienbunkerns gefährden eure Fitness?

Keine Sorge, denn auch in dieser “Off-Season” begleitet euch der Winterpokal auf MTB-News.de durch die kalte Jahreszeit. Nicht umsonst hat sich die alljährliche Trainingsplattform als feste Institution im Bikesport etabliert: Anstatt alleine an einem öden Trainingsplan zu sitzen, kannst du dich beim Winterpokal mit deinen Bike-Freunden messen oder gemeinsam mit ihnen um eine gute Platzierung in der Teamwertung kämpfen. Aber auch, wenn einem das Ranking schnuppe ist, kann die Teilnahme am Winterpokal sehr hilfreich sein. Denn das Protokollieren der absolvierten Trainingseinheiten steigert die Motivation die Sachen auch wirklich durchzuziehen. Oder vielleicht hängt man an den Heimweg nach der Arbeit noch ein paar Kilometer dran und kassiert dafür die volle Punktzahl im Winterpokal!

Morgen geht es los, man kann jedoch noch in den nächsten zwei Wochen Teams gründen o. beitreten!

Freie RADikale 1

Freie RADikale 2

Freie RADikale 3

Die Fakten:

Der MTB-News.de Winterpokal geht vom 01.11.2010 bis zum 27.03.2011

Zum dritten Mal gibt es die Möglichkeit, sich in Teams zu je maximal fünf Mitgliedern zu organisieren, um sich gemeinsam zum Training zu motivieren.

Alle wichtigen Seiten des Winterpokals sind auf Winterpokal.mtb-news.de in der linken Spalte aufgelistet, von dort gelangst du z. B. zu einer Übersicht deiner Einträge, zu den Rankings oder zu den Wochensiegern.

Für den Winterpokal gibt es auch ein eigenes Unterforum, in dem ihr Teampartner finden könnt:

>>> Unterforum Winterpokal <<<

Die Daten aus dem Vorjahr: http://winterpokal-2009.mtb-news.de/

Für reine Rennradler gibt es dasselbe unter Winterpokal.rennrad-news.de

Also nicht lange fackeln, sondern mitmachen! An alle, die schon mal dabei waren: Was habt ihr euch als Ziel für diesen Winter gesetzt? Wollt ihr im Vergleich zum letzten WP etwas ändern?

    Winterpokal hier klicken

Schlagworte:

3 Kommentare zu “Fieses Schmuddelwetter…”

  • Hilde sagt:

    seltsam- aber es funktioniert! Aber die Aussicht auf ein oder zwei Punkte mehr in der Winterpokalwertung führen dazu Schleifen in den Arbeitsweg einzubauen, den Nieselregen nicht so schlimm zu finden und den Novemberblues zu vertreiben. Und das Beste ist, dass Radfahren (egal ob Mountainbike, Rennrad, verlängerte flotte Arbeitswege oder Kurbeln auf der Rolle auch noch mehr Punkte bringt, als das viel anstrengendere Laufen (eigentlich ungerecht-aber schön!!!!). Und nach der heißen Dusche ist sogar die Novemberwelt fast rosarot!!!! (Aber ob meine Kolleginnen das so witzig finden, dass ich gerade immer nassgeschwitzte T-Shirts auf der Heizung trockne???)
    Dafür haben sie mich mit guter Laune !!!!

  • Toss sagt:

    Endlich frei Radeln!

    Draußen ist es nicht mehr so drückend heiß wie noch vor wenigen Monaten, die Luft ist frisch … und der Winterpokal wirktwirktwirkt! Nicht nur bei Hilde.

    Soviel habe ich im November noch nie auf dem Rad gesessen, die Kollegen halten mich für verrückt, wenn ich von Hannover nach Celle radele bei Temperaturen knapp über null … und Spass macht es auch noch!

    Und das Wasbinichdochfüreinegeilesockegefühl tut auch gut 🙂

    Ob ich das durchhalte bis zum Frühjahr?

  • Uwe sagt:

    Schnee und Sonne… Einfach ne geile Kombination!

Einen Kommentar hinterlassen